ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Uwe Berg

Genoveva - oder der gute Geist des Hauses

Ein erfundener Tatsachenbericht für Hörspielfreunde


Regie: Ivo Veit

Mit guter Laune wird in diesem 'erfundenen Tatsachenbericht' von Uwe Berg die Misere der Hausangestellten beleuchtet, die heute eine kostbare Mangelware sind und danach natürlich auch ihre Ansprüche bemessen. Wohin dies unter Umständen führt und wie trotz des unvermeidlichen Krachs Genoveva wider Willen noch zum guten Geist des Hauses wird, erleben wir in der Familie des Tabakfabrikanten Liesegang, dessen hoffnungsvoller Nachwuchs die verfahrene Situation schließlich rettet.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Bruno FritzEgon Liesegang
Lu SäuberlichErna, seine Frau
Helmut AhnerGregor, der Älteste
Brigitte GrothumJutta, die Mittlere
Wolfgang CondrusTimon, der Jüngste
Gerlinde GillitzerGenoveva Gerhilde
Carsta Löck
Ada Lübben
Wolfgang Neusch
Karl Ludwig Schreiber


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

RIAS Berlin 1958


Erstsendung: 20.08.1958 | 63'35


Darstellung: