ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Hans Kasper

Marianna Mondri


Regie: Wolfgang Wölfer

Marianne Mondri, eine schlimme Geschichte aus der lieblichen Romantik. Dazu wahr, wie das Böse zumeist, und für den Autor peinlich. Sie wird seine Ehe gefährden, denn er beschreibt die Urgroßmutter seiner Frau. Lang Verschwiegenes wird ans Licht gebracht. Intimitäten! Familientratsch aus leider Tatsächlichem. Die Dame Mondri war eine reichvergnügte Wittib. Allen schlüpfrigen Untiefen des Lebens zugetan, hielt sie sich in älteren Jahren einen jungen Burschen heimlich auf dem Dachboden. Der aber liebte den Suff, die Pferde und die Freiheit. So kam es wie es kommen mußte und noch viel schrecklicher.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Rosemarie FendelMarianna Mondri
Till HagenAnton


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin 1980


Erstsendung: 13.01.1981 | 67'40


Darstellung: