ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Jürgen Alberts

Freund und Helfer


Regie: Günter Bommert

Gibt es gewalttätige Übergriffe der Polizei gegen Bürger? Muß die Polizei ihr Selbstverständnis überdenken? Läßt "normale" Angst vor einem uniformierten Polizisten auf ein verkrampftes Verhältnis zur staatlichen Autorität schließen? Das sind nur einige der Fragen, denen der Journalist Bendix nachspürt, zu dem eines Tages ein Polizeibeamter kommt, der über seine persönlichen Schwierigkeiten und über Mißstände bei der örtlichen Polizei aussagen will. Doch als die Reportage fertiggestellt ist, kann sie noch nicht veröffentlicht werden: der langgediente Polizist bekommt "kalte Füße". Jürgen Alberts versucht, am Beispiel einer authentisch wirkenden Fabel, aktuelle Streitfragen - wie sie z. B. bei Hausbesetzungen beinahe täglich im Gespräch sind - aufzuwerfen und Verständnis zu wecken für ein allgemeines gesellschaftliches Problem.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Christian RedlJosef Korytowski
Michael ThomasMalte Bendix
Peter BuchholzKarl Sieling
Dietrich MattauschErnst Steinmann


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen 1982


Erstsendung: 03.09.1982 | 66'15


Darstellung: