ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Michael Z. Lewin

Jeder sein eigener Feind

übersetzt aus dem Englischen


Übersetzung: Hubert von Bechtolsheim

Regie: Hans Gerd Krogmann

Melanie Kee wird von ihrem Ehemann, den sie verlassen hat, um mit einer Jugendliebe zusammen zu leben, beschuldigt, ihren sechsjährigen Sohn ermordet zu haben. Melanie Kee behauptet jedoch, sie habe nie einen Sohn gehabt. Allerdings macht sie sich durch eine überstürzte Flucht verdächtig; und Mr. Kee kann die Existenz des Kindes mit Hilfe von Computer-Dokumenten beweisen. Privatdetektiv Albert Samson, ein Mann vom Schlage Philip Marlowes, hat es nicht leicht mit seinen Klienten, die ihm nie die ganze Wahrheit sagen. Es gelingt ihm jedoch am Ende, das Geheimnis des verschwundenen Kindes zu lösen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Gerd BaltusAlbert Samson
Matthias PonnierMartin Willson
Wolfgang HöperBartholomew
Heta MantscheffMelanie Kee
Christel KoernerMaureen
Ulrich von DobschützInspektor Dowdell
Christine DavisRose Trull
Karlheinz VietschEdmund Kee
Manfred Georg HerrmannJack


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1982


Erstsendung: 27.04.1982 | 58'20


Darstellung: