ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Carlos Cerda, Omar Saavedra Santis

Eine Tulpe, ein Stein, ein Schwert


Übersetzung: Leni López

Technische Realisierung: Roland Seiler; Christiane Köhler

Regieassistenz: Johannes Hertel


Regie: Bernd Lau

Exequiel Soto, ein im Ruhestand lebender Lehrer aus Santiago de Chile, hat in einem Reisebüro einen Charterflug "Sieben Tage Europa" gebucht, in dem alles inbegriffen ist, das Einzelzimmer mit Dusche ebenso wie zwei Telefongespräche á 3 Minuten mit der Heimat und die Souvenirs: eine Tulpe aus Amsterdam, ein Stein von der Akropolis und ein Brieföffner in Form eines Schwertes aus Toledo. Auf dem Flughafen begegnet Soto einem ehemaligen Schüler, Emilio Farias, der kurz vor seinem Abflug von zwei Geheimagenten verhaftet wird. Soto versucht, die Familie des Verhafteten zu benachrichtigen. Dadurch verpaßt er sein Flugzeug. Um seiner Familie sein Mißgeschick zu verheimlichen, quartiert er sich in einer billigen Pension ein. Dort trifft er wiederum einen ehemaligen Schüler, der sich als Organisator von Charterflügen wie "Sieben Tage durch Europa" durchschlägt. Während Soto versucht, dem verhafteten Schüler zu helfen, spielt er seiner Familie vor, er sei auf der Rundreise durch Europa. Die beiden chilenischen Autoren Cerda und Santis behandeln in ihrem zweiten Hörspiel wiederum "Das Drama ihrer Generation". Es ist jene Generation, die durch die Junta des Generals Pinochet gezwungen wurde, sich im Exil oder im eigenen Land in allerlei obskuren Berufen herumzuschlagen. Es gelingt den Autoren, die Absurdität dieses Untergrund-Daseins in Form einer Funk-Komödie deutlich zu machen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Wolfgang BüttnerExequiel Soto
Wolfgang UnterzaucherSalcedo
Manfred BoehmPérez
Monika HessenbergElisa
Heta ManscheffJulia
Ulrich von DobschützBenzi
Klaus SpürkelFarias
Regine ErnstMädchen/2. Schulsekretärin
Johannes HertelStimme in der Kneipe
Egon Lux2. Mann
Christiane Panzer1. Schulsekretärin
Baldur Seifert2. Partner
Andreas SzerdaTaxichauffeur
Berth Wesselmann1. Mann
Lilo WinterSekretärin von Benzi
Enno AlbertLautsprecherstimme, Rennplatz
Gerd Andresen1. Partner
Jennifer BrénonAnita
Christa DubbertFrauenstimme am Telefon
Uta EhlersStewardess/Lautsprecherstimme Flughafen
Carola ErdinFrau Lopez


 


Mikrofon im hr-Hörspielstudio - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1982

Erstsendung: 18.01.1983 | 60'15


Darstellung: