ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Rainer Puchert

Missachtete Vorfahrt


Komposition: Haralt Winkler

Regie: Dieter Carls

Obwohl ihre Ehe eigentlich schon längst zerbrochen ist, versucht die Journalistin Gerda Waitz, ihrem Sohn und der Karriere ihres Mannes zuliebe den schönen Schein zu wahren. Das hindert sie allerdings nicht daran, sich heimlich mit dem Studenten Bernd zu treffen. Gerda genießt ihr Doppelleben, bis ein nächtlicher Unfall alles in einem Augenblick zu vernichten droht: Sie ist gerade mit Bernd im Auto ihres Mannes unterwegs, als ein anderer Fahrer die Vorfahrt mißachtet und mit ihnen zusammenstößt. Gerda verliert die Nerven und zwingt Bernd zum Weiterfahren. Am nächsten Tag fingiert sie einen Unfall und hofft, daß der Fall damit erledigt sei. Doch dann berichten die Zeitungen von einem Mann, der nach einem nächtlichen Unfall mit Fahrerflucht im Krankenhaus gestorben ist.

Rainer Puchert, 1934 in Werdau/Sachsen geboren, übersiedelte 1948 nach Bayern. Nach einem Volontariat in einer Spinnerei und einem Malstudium an der Kunstakademie München lebt er als freier Schriftsteller bei München. Von Pucherts zahlreichen Hörspielen sendete der WDR zuletzt 1982 "Schitt".

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Karin AnselmGerda Waitz
Martin GuesnetGeselle
Hans-Georg PanczakBernd Sattler
Dieter CarlsStimme
Marianne LochertIrina Lukas
Sigfrido "Sigo" LorfeoEnrico
Karl-Heinz FiegeDr. Rudi Waitz
Anne RechFräulein
Hans KünsterKommissar Bock
Klaus NierhoffBedienung
Joachim LugerInspektor Schüttler
Christoph PraguaSchankkellner
Magda HenningsBernds Mutter
Dietmar VorfeldKellner
Wolfgang ForesterHerr Waldeck
Harald WeilerMaler
Christiane MüllerSekretärin
Petra von der BeekProstituierte
Josef QuadfliegMonteur
Johanna Bassermannalte Frau
Lars AhlboryFrank Waitz
Dierk HardebeckMeister
Angeli BackhausenBeamtin
Margret MillitzerRentnerin
Reinhard SchulatBeamter
Marga Maria WernyFrau


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1983


Erstsendung: 18.06.1983 | 54'22


Kassetten-Edition: Goldmann 1997


Darstellung: