ARD-Hörspieldatenbank

Kinderhörspiel, Hörspielbearbeitung



Anonymus

Die Schöne und das Tier


Vorlage: Französisches Feenmärchen (Märchen)

Sprache der Vorlage: französisch

Bearbeitung (Wort): Simone Schneider

Komposition: Klaus Buhlert

Regie: Jörg Jannings

Simone Schneiders Version des beliebten Feenmärchens: streng gegliedert, in Form eines Librettos, Vorgänge knapp und genau - der Gang der Handlung kaum verändert: die Schöne wünscht sich anstelle von Prunk und Gold eine Rose, der Vater pflückt sie im Garten des Tieres - er muß zur Strafe eine Tochter zur Bestie schicken. Die Schöne gewinnt das Tier lieb, erlöst den verzauberten Prinzen, und weil die Liebe der beiden voller Wunder ist, können sie fliegen. Sie verlassen die geldgierige Erde und bewohnen Luftschlösser, die niemand finden und zerstören kann.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Ulrike KrumbiegelBella
Franziska TroegnerAdele
Karin GregorekOdile
Klaus ManchenVater
Christoph MüllerAmadeus
Cornelius ObonyaTier/Prinz
Stephan GroßmannSpiegel
Peter AtanassowPalast
Jeanette ArndtRose
René Schubert1. Stimme
Thomas Wendrich2. Stimme
Jürgen ElbersErzähler
Christina GroßeWasser
Regine SeidlerBuch


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio / Radio Bremen 1993


Erstsendung: 01.01.1994 | 56'57


Darstellung: