ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel


Aus Studio 13


Sara Paretsky

Tod an Pier 7 (3. Teil: Vom Leben am Lake Michigan oder Der lange Abschied)


Vorlage: Deadlock (Roman)

Sprache der Vorlage: amerikanisch

Übersetzung: Hubert von Bechtolsheim

Bearbeitung (Wort): Michelene Wandor

Technische Realisierung: Rolf Knapp; Renate Tiffert

Regieassistenz: Günter Maurer


Regie: Walter Adler

Als Privatdetektivin V.I. Warshawski von einem auswärtigen Fall nach Chicago zurückkehrt, kommt sie gerade noch rechtzeitig zur Beerdigung ihres Vetters "Boom Boom", der ehemals Eishockey-Profi war und nach einer Sportverletzung einen Job im Hafen von Chicago angenommen hatte. Warshawski kann nicht glauben, daß er durch eigene Unachtsamkeit vom Pier fiel und von einer Schiffschraube zerfetzt wurde. Wer aber könnte ein Motiv gehabt haben, den beliebten Sportstar zu töten? In mühevoller Kleinarbeit versucht sie, seine letzten Tage zu rekonstruieren und in Erfahrung zu bringen, woran er in seiner Firma arbeitete. Ihre neugierigen Fragen stören offenbar gewaltig: Als sie eines Abends mit ihrem Auto losfährt, versagen die Bremsen. Um Haaresbreite entgeht sie dem Tod. Wollte Kapitän Bemis sie vielleicht aus dem Weg räumen? Er scheint in die Sache verwickelt. Oder Martin Bledsoe, ein charmanter Reeder mit einem dunklen Fleck in der Vergangenheit? Oder gar dessen Konkurrent Grafalk? Unter den Reedern auf den Großen Seen scheint ein tödlicher Kampf um Marktanteile ausgebrochen zu sein.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Susanne LotharV.I. Warshawski
Günter LamprechtNiels Grafalk
Barbara RathMrs. Grafalk
Claus BoysenBobby Mallory
Esther HausmannPaige Carrington
Christian StahrArbeiter
Rudolf KowalskiCappy
Ulrich PleitgenMartin Bledsoe
Walter AdlerKellner/Sal/Stimme
Klaus BarnerMann 2
Iris VoigtLois
Christiane BachschmidtSekretärin 1
Michael HolzMurray Ryerson
Eva DerlederGarderobenfrau
Heidemarie RohwederSekretärin 2
Peter FrickeRoger Ferrant
Heinrich GiskesMcGonnigal
Helga GrimmeJanine Phillips
Birgit SchädelTelefon-Stimme


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1994

Erstsendung: 09.05.1994 | 53'48


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • CD-Edition: Pidax Film Media Ltd. (Alive) 2016

Darstellung: