ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Michael Gaida

Eddi


Regie: Robert Matejka

Das Hörspiel "Eddi" ist ein absurder Spaß des Autors Michael Gaida. Erzählt wird von einer Schar älterer Männer aus dem Obdachlosenasyl, die sich mit jüngeren Frauen zum Aufstand gegen die Mikroelektronik zusammenschließt. Aufgerufen zum Marsch gegen die Computer sind auch Lastkraftwagen, Sattelschlepper und Brummis aller Radstände. Es findet sich ein Bus, der im Takt der Revolutionsgesänge Eddis Truppe ihrem Ziel ein Stück näher bringt. Bald stieben in den heiligen Vorhallen des Zentralrechners die Funken, da sich die Frauen als wage Amazonen des Zertrümmerns erweisen. Eddi und seine Mannen müssen sich ranhalten, um wenigstens dem Zentralrechner persönlich den Garaus zu machen. Die Revolution ist siegreich beendet. Die Helden müssen zu Fuß nach Hause gehen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans MadinMax
Wolfgang SpierIrritatz
Wolf KaiserCrashwell
Arnold MarquisKing Kong
Charles RegnierKrypton
Herbert WeissbachPitch
Heinz SchubertEddi
Katharina ThalbachEudämona
Liane RudolphCherie
Astrid KohrsAurora
Gudrun GabrielBaby
Lisa AdlerKleenex
Claudia MatschullaBwala
Otto SanderBusfahrer
Dieter RanspachAsylaufseher
Reinhard Bülow
Erwin Schastok
Ortwin Speer
Andreas Thieck


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

RIAS Berlin 1988


Erstsendung: 21.09.1988 | 47'20


Darstellung: