ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Benno Fruchtmann

Wer bist du?


Regie: Günter Bommert

Benno Fruchtmann, 1913 in Meuselwitz bei Leipzig geboren, lebt als Jude seit 1938 in Israel. Er beschreibt in diesem Hörspiel eine Gruppe von aus Deutschland stammenden Juden, die dort ein wenig despektierlich 'Jekkes' genannt werden, und die mit ihrer immer noch leidenschaftlichen Anteilnahme an der Kultur ihres Ursprungslandes, natürlich auch der des gesamten Abendlandes, sehr aus dem dortigen Rahmen fallen. Auf einer kleinen abendlichen 'Party' trifft man sich und redet über dies und das, bis eine Psychologin ein Gesellschaftsspiel vorschlägt, bei dem jeder der Anwesenden aufgefordert ist, zu sagen, wer er ist. Es erweist sich, daß diese Frage gar nicht so leicht zu beantworten ist, erst recht nicht im Plauderton. So steigt man denn, jeder auf seine Weise, in philosophische Abgründe hinab, um mit diesem Problem einigermaßen sachgerecht fertig zu werden. Mit Witz und Selbstironie werden diese durchweg alten Leute dargestellt, auch mit bissiger Kritik. Zurück bleibt ein Gefühl von Trauer darüber, daß Menschen wie diese, die für unsere Kultur und unsere Gesellschaft ein notwendiges Ferment wären, bei uns nicht mehr leben.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Rudolf WesselyBruno
Stella AvniRuth
Ruth HausmeisterFrau Hildesheimer
Evy Gotthardt-SteinerEtti
Heinz RabePeter
Henning SchlüterBronstein
Eva ZlonitzkyNachbarin


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen 1989


Erstsendung: 26.12.1989 | 51'10


Darstellung: