ARD-Hörspieldatenbank

Kriminalhörspiel


Aus Studio 13


Tom Stoppard

Es war der Hund, der starb ...


Regie: Otto Düben

Eine Kriminalparodie, die der bekannte englische Dramatiker Tom Stoppard auf die Spionage-Romane seines Landsmannes John Le Carré, auf "Smiley und seine Leute" geschrieben hat. Der tragikomische Held der etwas verzwickten Geschichte ist ein Geheimagent, der ein Doppelagent ist, was natürlich ein böses Ende nimmt.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Horst BollmannRupert Purvis, ein Doppelagent
Lukas AmmannGiles Blair, ein Gentleman
Rosemarie FendelPamela, seine mannstolle Frau
Rolf BeckerHogben, noch nicht ganz ein Gentleman
Thessy KuhlsMrs. Ryan, eine Hausgehilfin
Peter CapellArlon
Antje HagenOberschwester
Alexander MayDr. Seddon
Wolfgang ForesterPfarrer
Herbert BötticherChef


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1984


Erstsendung: 03.09.1984 | 59'30


Darstellung: