ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel



Janwillem van de Wetering

Tod eines Straßenhändlers


Vorlage: Tod eines Straßenhändlers (Roman)

Sprache der Vorlage: englisch

Übersetzung: Hubert Deymann

Bearbeitung (Wort): Peter Michel Ladiges

Komposition: Gerd Husemann, Hermann Mutschler

Regie: Peter Michel Ladiges

Ein Mann namens Abe Rogge wurde auf grausame Weise getötet - quasi unter den Augen Hunderter von Polizisten, die jedoch mit der Bekämpfung von Demonstranten beschäftigt waren. Ein schwerer, metallischer Gegenstand hat Abe Rogges Gesicht buchstäblich zerschmettert, während er in seinem Zimmer im ersten Stock seines Hauses am Rande der "Recht Bloomslot"-Gracht am Fenster stand. Schon die Ausführung dieser Tat gibt Rätsel auf, denn die Tatwaffe - wahrscheinlich eine Art Morgenstern - ist unauffindbar. Der Täter muß durch die Luft gekommen sein. Das Team der Amsterdamer Mordkommission entdeckt ziemlich schnell ein mögliches Motiv für die Tat: der Ermordete besaß offenbar eine dämonische, suggestive Persönlichkeit. Er verstand es, Männer wie Frauen intensiv an sich zu binden und gleichzeitig zu demütigen. Er verletzte damit den Stolz zahlloser Menschen; möglich, daß einer von ihnen einen grausamen Racheakt verüben wollte. Die Suche nach dem Täter führt die Kriminalisten wieder einmal in ein besonderes Milieu, denn der Tote war Straßenhändler, genauer gesagt: er belieferte die Amsterdamer Flohmärkte mit Waren en gros, diese Tätigkeit hat ihm einigen Wohlstand eingebracht, unter anderem jenes Haus in der Recht Bloomslot, in dem er zusammen mit seiner Schwester, einer Diplompsychologin, und einem jungen Helfer namens Louis Zilver lebte, der aus wohldurchdachten Gründen wenig von der Polizei und der Gesellschaft hält.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans-Peter HallwachsErzähler
Wolfgang BüttnerCommissaris
Charles WirthsGrijpstra
Matthias Ponnierde Gier
Andreas MannkopffCardozo
Christel KörnerEsther
Wolfgang PeauZilver
Wolfgang Reinsch
Monika Barth
Horst Beilke
Friedrich von Bülow
Carola Erdin
Marianne Mosa
u.a.


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk / Westdeutscher Rundfunk 1983


Erstsendung: 19.02.1984 | 48'30


Darstellung: