ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel



Janwillem van de Wetering

Ketchup, Karate und die Folgen (1. Teil: Die Jagd nach der Leiche)


Vorlage: Ketchup, Karate und die Folgen (Roman)

Sprache der Vorlage: englisch

Übersetzung: Hubert Deymann

Bearbeitung (Wort): Peter Michel Ladiges

Komposition: Gerd Husemann, Hermann Mutschler

Regie: Peter Michel Ladiges

Eigentlich ist nichts passiert. Nur ein Mann mit einem Krückstock schwimmt in einem Kanal, in den ihn die Polizisten "Ketchup" und "Karate" hineingeworfen haben, weil er angeblich randaliert hat. Während de Gier in die schmutzige Gracht springt, um den Ertrinkenden zu retten, fragt Adjudant Grijpstra die Umstehenden, was denn eigentlich passiert sei. Man erzählt ihm eine seltsame Geschichte: Der Mann in der Gracht ist Frits Fortune. Als er vor kurzem nach Hause kam, war seine Wohnung leergeräumt. Rein nichts mehr war dort, nur noch die gebohnerten Fußböden. Auch seine Frau, Rea Fortune, war verschwunden. Ist das überhaupt ein Kriminalfall? Nur einer ist davon überzeugt: Adjudant Grijpstra. Er glaubt fest und steif, daß Fortune seine Frau umgebracht hat. Er nötigt de Gier, ihm bei seinen "Ermittlungen" zu helfen. Sie fangen in der nahegelegenen Kneipe an, in der die Rauferei zwischen Fortune und den Polizisten stattgefunden hat. Sie gehört Borry Beelema. Der ist eine Art ungekrönter König der Gegend und liebt es, Schicksal zu spielen. Hat er auch im Fall Fortune eingegriffen? Falls das überhaupt ein "Fall" ist... In Beelemas Kneipe arbeitet die wunderschöne, betörende Titiana, die sich in Frits Fortune verliebt hat. Ist sie das Mordmotiv? Auf der anderen Seite der Gracht fällt den Kriminalbeamten ein dicker, unsympathischer Deutscher auf, der einem weißen Mercedes entsteigt; außerdem ein sorgfältig gekleideter, bärtiger Radfahrer. Handelt es sich um Verdächtigte oder um ganz normale Amsterdamer Bürger? Jagt Grijpstra einem Phantom nach oder ist wirklich ein Verbrechen passiert? Wie immer bei van de Wetering, ist die Auflösung höchst ungewöhnlich und hochgradig philosophisch.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans-Peter HallwachsErzähler
Wolfgang BüttnerCommissaris
Charles WirthsGrijpstra
Matthias Ponnierde Gier
Edgar HoppeKetchup
Michael ThomasKarate
Ingeborg EngelmannFrau Kohlkopf Tonto
Wolfgang ReichmannBorry Beelema
Friedrich W. BauschulteBrig. Juriaans
Paul-Albert KrummFrits Fortune
Monika Barth
Monika Hessenberg-Weniger
Claudia Knupfer
Robert Rathke
Dorothee Reize
Henni Schneider-Wenzel
u.a.


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1984


Erstsendung: 23.09.1984 | 52'15


Darstellung: