ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Gabriel Josipovici

Nachruf auf L.S.

Übersetzt aus dem Englischen


Übersetzung: Hubert von Bechtolsheim

Regie: Robert Matejka

"Nachruf auf L.S." ist die Geschichte eines Menschen, der seine Person und seine Existenz beharrlich jeder Festlegung entzieht. L.S., dessen wirklichen Namen keine der Personen kennt, die über ihn ihre zum Teil völlig widersprüchlichen Aussagen machen, hat eine Reihe wissenschaftlicher Arbeiten über Grabdenkmale veröffentlicht: sein Denken und Handeln steht völlig im Bann der Flüchtigkeit menschlichen Daseins.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
George TaboriL.S. Männlich
Bruno GanzA Freund
Klaus PiontekB Sprecher
Jürgen HentschC Freund
Hanns ZischlerD Interviewer
Jutta HoffmannE Tochter
Suzanne von BorsodyF Interviewerin
Hans MadinG Alter Mann
Peter FitzH Freund
Peter GroegerI Interviewer
Christine GlogerK Ehefrau
Robert WeltiKind
Helfried KochJoe


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

RIAS Berlin 1990


Erstsendung: 01.03.1991 | 95'58


Darstellung: