ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel



Dashiell Hammett

Wer erschoß Bob Teal?


Vorlage: Wer erschoß Bob Teal? (Erzählung)

Sprache der Vorlage: amerikanisch

Übersetzung: Benjamin Schwarz

Bearbeitung (Wort): Susanne Fischer

Regie: Holger Rink

Herbert Whitacre ist Buchhalter und Teilhaber eines Ingenieurbüros für Landwirschaftsentwicklung in San Francisco. Die Geschäfte gehen gut. Doch Ogburn, sein Partner, verdächtigt ihn, 250.000 Dollar unterschlagen zu haben und schaltet ein Detektivbüro ein. Drei Tage später wird Bob Teal, der junge Detektiv, erschossen aufgefunden. Darauf setzt Teals Chef seinen besten Mann ein, um den Mord aufzuklären. Es gibt eine heiße Spur: Herbert Whitacre ist seit dem Tatabend spurlos verschwunden. "Wer erschoß Hob Teal?" ist eine der Geschichten des Großmeisters der amerikanischen Kriminalliteratur, die zur Zeit wieder oder überhaupt erst entdeckt werden.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Ulrich PleitgenC.O.
Matthias FuchsGeorg Dean
Knut HinzOgburn
Angelika ThomasMrs. Whitacre, Mae Landis
Gert HauckeDer Alte
Katharina BraurenDie Vermieterin
Karin RasenackSekretärin 1
Heidrun PetersenSekretärin 2
Gerd SamariterPortier
Emilio CastoldiDrugstore-Bedienung


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 1990


Erstsendung: 19.10.1990 | 39'58


Darstellung: