ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Alexander Adolph

Ralph ist zurück


Regie: Gottfried von Einem

Hier erzählt jemand schonungslos seine Geschichte. Es ist die Geschichte eines erfolgreichen Managers, der in Stress geraten ist. Im Laufe seines jungen Lebens ist ihm fortschreitend die Rolle des ewigen Verlierers zugeeignet worden. Niemand mag ihn. Schon als kleiner Junge wurde ihm übel mitgespielt - von seinem eigenen Bruder! Niemand versteht ihn. Ohne Grund wird ihm, dem Geschäftsführer, die Aktienmehrheit entzogen - von seinem eigenen Onkel! Niemand liebt ihn. Sein Leben lang wird er in die Rolle des schwächlichen Knaben gedrückt - von seiner eigenen Mutter! Hintergangen und betrogen wird er - von seiner eigenen Geliebten! - mit seinem eigenen Bruder Ralph! mit seinem eigenen Bruder! und der heißt Ralph, und der kommt zurück! Alexander Adolph, geboren 1963 in München, Jurastudium, Journalist und Drehbuchautor. "Ralph ist Zurück" ist sein erstes Hörspiel.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Gerd BaltusMartin
Tilly LauensteinMutter
Gisela TroweFrau Natter
Philine Peters-ArnoldsChristin
Manfred SteffenOnkel
Alf MarholmDer Fremde
Franz-Josef SteffensVerwalter
Maud Ackermann
Marianne KehlauKrankenschwester


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen / Rüdiger Kremer 1989


Erstsendung: 12.02.1990 | 38'13


Darstellung: