ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel



Janwillem van de Wetering

Eine Jurastudentin


Vorlage: Nach einer Erzählung von Janwillem van de Wetering

Sprache der Vorlage: amerikanisch

Übersetzung: Georg Christoph

Bearbeitung (Wort): Peter Michel Ladiges

Regie: Peter Michel Ladiges

Die beiden Amsterdamer Kripobeamten Grijpstra und de Gier wünschen sich an diesem Abend nichts mehr als ein kühles Bier. Aber drei Kilometer von ihrem Standort entfernt, in Amsterdams exklusivem Restaurant Plumgarden hat der Kellner einen "Plopp" gehört. Ein Herr aus dem mittleren Osten in seinem maßgeschneiderten Businessanzug wollte gerade in ein Stück frischen Toast mit Kaviar beißen, - als ein kleines, rundes Loch auf seiner Stirn erschien und sein schöner Kopf vornüber in die vorbildliche Nouvelle Cuisine des Hauses plumpste. Keiner im Restaurant konnte sich an etwas Ungewöhnliches erinnern. Nicht einmal Yvette Everts, eine Jurastudentin, die den Araber an diesem Abend begleitete - als Hosteß.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans-Peter HallwachsErzähler
Charles WirthsGrijpstra
Matthias Ponnierde Gier
Nina DanzeisenYvette
Jörg Ratjen
Monika Hessenberg
Edgar Hoppe
Klemens Lachnicht
Heinz Meier

Musiker: Peter Drischel (Flöte), Hermann Mutschler (Schlagzeug)

 


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1990


Erstsendung: 26.08.1990 | 21'50


Darstellung: