ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel



Margaret Millar

Nymphen gehören ins Meer (1. Teil)


Vorlage: Nymphen gehören ins Meer (It's All in the Family) (Roman)

Sprache der Vorlage: amerikanisch

Bearbeitung (Wort): Valerie Stiegele

Regie: Hans Rosenhauer

Die 22jährige Cleo Jasper ist verschwunden. Wurde die geistig zurückgebliebene Millionenerbin entführt? Oder ist die überbeschützte "kleine Schwester" des angesehenen Geschäftsmanns Hilton W. Jasper untergetaucht, um das normale Leben einer selbständigen Frau auszuprobieren? Da wird der Mann tot aufgefunden, den Cleo heiraten wollte. Und ausgerechnet ihr Bruder Hilton hat ihn zuletzt lebend gesehen. Die Kriminalromane Margaret Millars und ihres Mannes Ross McDonald - gestorben 1983 - gehören zu den derzeit interessantesten Arbeiten dieses Genres in Amerika. Margaret Millar - Kanadierin aus einer deutsch-englischen Einwandererfamilie und Trägerin des "Edgar-Allan-Poe-Preises" - schildert in ihren Romanen psychosoziale Deformationen, die der amerikanische "way of life" hervorbringen kann. Sie sympathisiert nicht mit den opportunistischen Machern, sondern mit den glücklosen Verlierern, die sich in der hemdsärmeligen Leistungsgesellschaft nicht durchsetzen können.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Nina DanzeisenCleo Josper
Karin RasenackMiss Nelson, Sekretärin
Peter BuchholzTom Aragon, Rechtsanwalt
Gerd BaltusHilton Jasper
Monica BleibtreuGlendo Jasper
Uwe BohmTed Jasper
Maria KörberMrs. Holbrook
Rainer SchmittDonny Whitfield
Gerd SamariterAbercrombie, Platzverwalter
Loretta BurmannValencia, spanische Köchin
u.a.


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 1986


Erstsendung: 06.12.1986 | 54'50


Darstellung: