ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel



Raymond Chandler

Mord im Regen


Vorlage: Murder in the rain (Erzählung)

Sprache der Vorlage: amerikanisch

Übersetzung: Wilm W. Elwenspoek

Bearbeitung (Wort): Hermann Naber

Komposition: Peter Zwetkoff

Regie: Hermann Naber

Tony Dravec, früher Stahlarbeiter und neuerdings Ölmillionär, hat Schwierigkeiten mit seiner Tochter. Carmen Dravec ist offensichtlich in schlechte Gesellschaft geraten. Sie treibt sich mit zweifelhaften Männern herum, verspielt hohe Summen und stellt Schuldscheine aus, die ihr Vater bezahlen soll. Es geht Dravec nicht um das Geld - davon hat er genug - viel mehr ist er um das Wohl seiner Tochter besorgt. Er engagiert einen Detektiv, der Carmen aus den Händen der Gauner befreien soll, allen voran Harold Hardwick Steiner, ein Erpresser und Pornoaraphie-Händler, der mit dem Boss eines illegalen Spielcasinos unter einer Decke steckt. Als der Detektiv zu Steiners Refugium fährt, fallen dort Schüsse. Im Haus bietet sich ihm ein seltsames Bild: "Auf einem Podest stand ein Sessel mit hoher Rückenlehne. Ein dunkelhaariges Mädchen saß darin, sehr steif und sehr gerade, die Hände auf den Armlehnen, die Knie dicht beieinander, den Körper starr gestreckt. Ihre Augen standen weit offen, aber sie nahmen nichts von dem wahr, was um sie herum vorging. Sie trug ein Paar langer Jade-Ohrringe, und davon abgesehen, war sie splitternackt". Das Mädchen ist Carmen Dravec; und zu ihren Füßen liegt ein toter Mann.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans-Peter HallwachsDetektiv und Erzähler
Walter TschernichTony Dravec
Beate JensenCarmen Dravec
Otto SanderVeilchen M`Gee
Dorothee ReizeAgnes Laurel
Markus Hoffmann
Charles Wirths
Bodo Primus
Berth Wesselmann
Hans Edgar Stecher
Andreas Szerda
Claudia Knupfer
Horst Hildebrand
Rainer Laupichler
Hans Timerding


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk / Norddeutscher Rundfunk 1986


Erstsendung: 16.03.1986 | 50'37


CD-Edition: Der Audio Verlag 2004


Hörbuch-Download: SWR Edition 2017


Darstellung: