ARD-Hörspieldatenbank

Kinderhörspiel, Science Fiction-Hörspiel



Wolfgang Oppenrieder

Unter der Plexikuppel


Regie: Werner Simon

Die Erde ist in Wolfgang Oppenrieders zweiteiligem Science-Fiction-Hörspiel wieder wüst und leer. Auf ihr sind - gut verstreut - riesige Plexikuppeln gesetzt :Wohnstatt für die Jegls, die über Vierzigjährigen. Die Jungen, die Diegls, betreuen die Alten; das tun sie weit außerhalb der Erde, im Weltraum. Das Hörspiel zeigt eine Jegl-Gruppe, betreut vom flotten Diegl Thommy und seinem Computer Seneca. Die Gruppe, eingespannt in genau geplantem Ablauf von Wachen und Schlafen, Essen und Spielen, Beobachtetsein und Fürsichsein, plant - des Lebens unter der Plexikuppel überdrüssig - den Ausbruch. Wie er gelingt und ob dieses Gelingen sinnvoll ist, das wird in dem Hörspiel phantasievoll, spannungsgeladen und nicht ohne Hintergrund vorgeführt. Kinderfunk

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Horst SachtlebenIsaac Gorcinsky
Gerd RiegauerJan Anderson
Karin AnselmGloria Landorff
Christoph LindertAntonin Marchais
Ute MoraSonja Marchais
Michael SchwarzmeierThomy
Klaus BendgensComputer, genannt Seneca


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1986


Erstsendung: 19.04.1987 | 32'45


Darstellung: