ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Jean-Baptiste Molière, Hugo von Hofmannsthal

Der Bürger als Edelmann


Vorlage: Der Bürger als Edelmann (Theaterstück)

Sprache der Vorlage: französisch

Übersetzung: N. N.

Bearbeitung (Wort): Hartmann Goertz

Komposition: Richard Strauss

Regie: Wilhelm Semmelroth

Der Bürger Jourdain, der in Paris gern mit der adeligen Gesellschaft Umgang haben möchte, der von dem erfindungsreichen Liebhaber seiner Tochter in einer operettenhaft-mystifizierenden Szene zum türkischen Mamamutschi ernannt wird, gehört zu den großen Charakterfiguren der französischen Bühne. Molière will die menschliche Eitelkeit treffen bis in ihre skrurrilsten und unvernünftigsten Spielarten hinein, und es gelingt ihm ohne verletzende Schärfe und ohne Grausamkeit. Das Spiel bleibt in der Schwebe, liebenswürdig noch ist der Narr, und wir haben mit ihm Mitleid, da er uns an eigene Schwächen erinnert. Die sogenannte türkische Zeremonie: Der zum Mamamutschi ernannte Jourdain gibt endlich die Hand seiner Tochter dem trefflichen Liebhaber, der selbst in dieser Szene als Sohn des Großfürsten agiert - war Bestandteil der Oper "Ariadne" von Hofmannsthal und Strauss in ihrer ersten Fassung. In der endgültigen Form der Oper verzichtete Hofmannsthal auf diese Molièrsche Einlage, später bearbeitete er die Komödie für eine Reinhardt-Inszenierung. Richard Strauss schrieb dazu die noch fehlenden Musiknummern.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hermann ThimigHerr Jourdain, ein Bürger
Chariklia BaxevanosLucile, seine Tochter
Peter René KörnerCléonte, deren Verehrer
Romuald PeknyDorante, ein Glücksritter
Eva PetrusNicole, Dienerin bei Jourdain
Hanns Ernst JägerCovielle, Lakai des Cléonte
Alfred BalthoffEin Philosoph
Hermann PfeifferEin Fechtmeister
Paul BürksEin Tanzmeister
Hans MadinEin Musiklehrer
Herbert HenniesLakai des Jourdain
Friedl MünzerDorimène, eine Witwe

Orchester: Mozarteumorchester Salzburg

Dirigent: Ernst Märzendorfer

 

Musiker: Paula Lechner (Sopran), Jean Madeira (Alt), Otto Wiener (Bass)

 

Chor: Konzertvereinigung des Wiener Staatsopernchores


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Nordwestdeutscher Rundfunk / Österreichischer Rundfunk / Süddeutscher Rundfunk / Radio Bremen 1955


Erstsendung: 04.12.1955 | 89'25


Darstellung: