ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Sebastian Goy

Frau Holle auf Reisen


Komposition: Peter Kaizar

Regie: Götz Fritsch

Anna ist verzweifelt: Großvater bringt immer alle Märchen durcheinander. Wie soll sie denn einschlafen, wenn Großvater behauptet, daß Rotkäppchen in den Wald geht und das Federbett von Frau Holle ausschüttet? Wie auch immer: Frau Holle gewinnt den ersten Preis eines Preisausschreibens: eine 14tägige Kreuzfahrt auf dem Mittelmeer. Frau Holle lädt Anna zu dieser Reise ein. Was beide nicht wissen: sie befinden sich auf einem Luxusdampfer, dessen Kapitän und Funker zwei Juwelenräuber sind. Die Räuber befinden sich auf dem Weg zur Beuteübergabe nach Alexandria. Wider Willen betätigen sich Frau Holle und Anna als Detektive - oder sind sie doch nur Märchenfiguren?

Sebastian Goy, geboren 1943 in Stuttgart. Nach dem Studium Lehrer, dann freier Schriftsteller. Er schreibt Hörspiele für Kinder und Erwachsene, Theaterstücke und Kinderbücher.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Laura MarinoAnna, auch Marie genannt
Fritz LichtenhahnGroßvater
Doris SchadeFrau Holle
Ellen SchulzMama
Thomas ThiemeKapitän
Achim BuchSteward
Götz SchulteFunker
Kimia RangbarSchneewittchen
Götz FritschPapa
Jan MunozBrot
Wolfgang SpangRadiosprecher


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1996


Erstsendung: 05.10.1996 | 53'49


CD-Edition: Universal Music 2003


AUSZEICHNUNGEN

Deutscher Kinderhörspielpreis 1998


REZENSIONEN

Matthias Schümann: Frankfurter Allgemeine Zeitung. 15.09.2003. S. 36.


Darstellung: