ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel


Komödie


Daphne Du Maurier

Meine Cousine Rachel


Vorlage: Meine Cousine Rachel (My Cousin Rachel) (Roman)

Sprache der Vorlage: englisch

Übersetzung: Diane Morgan

Bearbeitung (Wort): Gabriele Sachtleben

Komposition: Hans Albers

Regie: Horst Sachtleben

Es gibt Menschen, die nur einmal lieben. Rachel gehört nicht dazu. Nachdem sie zum zweiten Mal Witwe geworden ist, reist sie von Florenz nach Barton Hall in Cornwall. Das Gut gehörte Oliver, ihrem letzten Mann, und sein Neffe, der 25jährige Phil Ashley, wird bald der neue Besitzer sein. Phil, der seinen Onkel sehr geliebt hat, sieht Rachels Ankunft mit tiefem Mißtrauen entgegen. Aber die schöne Halbitalienerin verzaubert ihn auf den ersten Blick. Nun fragt er sich nicht mehr, ob es beim Tod seines Onkels mit rechten Dingen zugegangen ist. Er legt der 10 Jahre älteren Frau Herz, Gut, Geld und Familienschmuck zu Füßen, was seinen Nachbarn und väterlichen Freund Kendall und dessen Tochter alamiert. Als Phil dann plötzlich am gleichen rätselhaften Leiden wie sein Onkel erkrankt und Rachels italienischer Rechtsbeistand und langjährigger Liebhaber auf Barton Hall auftaucht, bahnt sich eine Katastrophe an: Phil gehört zu den Menschen, die nur einmal lieben...

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Henning SchlüterSeecombe
Antje SchmidtLouise Kendall
Wolfgang HinzeDavid Kendall
Siemen RühaakPhilip Ashley
Elisabeth EndrissRachel Ashley
Karl-Michael VoglerAntonio Rainaldi


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1991


Erstsendung: 13.04.1992 | 84'00


Darstellung: