ARD-Hörspieldatenbank


Kriminalhörspiel


Matinée


Leonhard Reinirkens

Immer bei Neumond


Regie: Joachim Schmidt von Schwind

Das Hörspiel schildert ein neues Erlebnis des pensionierten Kommissars Robert Wenski in seinem "stillen" Dorf am Moor. Nächtliches Wolfsgeheul verunsichert die Einwohner, aus dem Rathaus werden Gemälde gestohlen, der Dorfpolizist wird überfallen und verletzt aufgefunden und Giftfässer werden nachts heimlich ins Moor versenkt. Robert Wenski entdeckt die Zusammenhänge zwischen diesen Geschehnissen und Bürgermeister Fenderhoffs Beteiligung an den Vorfällen und Gesetzwidrigkeiten.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Alf MarholmRobert Wenski, Kriminalkommissar a.D.
Johanna BassermannFrau Palisch, seine Vermieterin
Jochen KolendaFörster Eberbein
Renate FuhrmannWirtin vom "Heidekrug"
Hans Gerd KilbingerAdams, der Gemeindesekretär
Jürgen HilkenFenderhoff, der Bürgermeister
Erwin GeislerKöber, noch aktiver Kriminalkommissar
Eckhard LeueJänke, Gemeindearbeiter
Hans-Peter ThielenDoktor Pohl, Dorfarzt
Lothar OstermannSchäfer Indevelt
David Hober1. Stimme, junger, aber leicht krimineller Typ
Richard Hucke2. Stimme, junger, aber leicht krimineller Typ
Bettina ScholmannAn- und Absage


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutsche Welle 1992


Erstsendung: 15.11.1992 | 39'40


Darstellung: