ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Fay Weldon

Housebreaker


Übersetzung: Hubert von Bechtolsheim

Regie: Manfred Marchfelder

Ein kleiner Ort an der englischen Küste. Colin und Rose betreiben während der Saison eine Privatpension. Colin, von Beruf Lehrer mit Schulleiter-Ambitionen, hält sich aus dem Getriebe nach Möglichkeit heraus: aus den Konflikten mit Arthur und Audrey, die in einer Art Haßliebe schon seit acht Jahren schlechtes Essen und Regen immer wieder zum Anlaß nehmen, dennoch wiederzukommen, ebenso wie aus dem Ärger, den die Tochter Clare ihrer Familie damit einbrockt, daß sie den Junkie Gavin, einen stummen, aber polternden ehemaligen Freund, im Elternhaus einquartiert. Schließlich ist ihre Mutter ja eine bewährte Samariterin.

Fay Weldon, 1933 in Worchestershire geb., Kindheit in Neuseeland, kehrte mit ihrer Mutter nach England zurück. 1963 erschien ihr erstes Buch. Heute ist sie international eine der meistgelesenen Autorinnen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Karin AnselmRose
Uwe MüllerColin
Christiane KrügerAudrey
Anja FrankeClare
Horst JüssenArthur
Bruno WinzenGavin
Lothar BobbeSchaffner
Hartmut VolleTom


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Saarländischer Rundfunk 1992


Erstsendung: 08.03.1992 | 42'42


Darstellung: