ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Fritz Rudolf Fries

Eine Insel will ich haben


Komposition: Hermann Josephs

Regie: Hartmut Kirste

Jules verbringt die Sommerferien am Meer. Die Tage mit seinen Spielgefährten vergehen im Fluge, aber interessanter noch als die Zeit mit ihnen sind Gespräche einer Herrenrunde, die er heimlich belauscht: Da wird von Schiffen phantasiert, die zum Grunde des Ozeans hinabtauchen können. Auch möchte man durch einen Vulkan zum Mittelpunkt der Erde gelangen oder schmiedet Pläne einer Reise zum Mond. Ein englischer Gentleman und sein Diener schließlich sind im Begriff, einen Bankräuber um die ganze Welt zu verfolgen, und zwar in achzig Tagen. - Fast vollständig versammelt scheinen hier die Helden der verschiedensten Abenteuerbücher, und sie sollen Jules Verne, der diese Bücher einmal schreiben wird, so berühmt machen, daß man ihn zum Governeuer einer Insel ernennt.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Matthias WöhrleJules Verne
Horst SachtlebenMonsieur Verne, sein Vater
Ulrike BliefertMadame Verne, seine Mutter
Wichart von RoellKapitän Nemeaux
Felix MaderPaul, Sohn des Kapitäns
Ludmila HusterCaroline, Jules' Cousine
Markus HoffmannPassepartout
Charles WirthsLord Phileas Fogg
Christian BrücknerProfessor Liddenbrock
Ernst A. SchepmannDr. Fergusson


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1992


Erstsendung: 14.11.1992 | 41'00


Darstellung: