ARD-Hörspieldatenbank

Kinderhörspiel



Wolfgang Oppenrieder

Die Zukunftsmacher (3. Teil)


Komposition: Helmut Schätz

Regie: Werner Simon

Die Zukunft - welche Eltern machen sich nicht Sorgen um die ihres Kindes? Auch die Familie Beethoven ist da keine Ausnahme. Sohn Ludwig sieht sich als Fernsehserienheld Tom Hooker und legt daher wenig Wert auf seine schulischen Leistungen. Ein Fall für das "Institut Immerflott". Hier erwarten den Patienten die Zukunftsmacher mit ihrer Gedankenlesemaschine. Hier heißt es: "Alle Flausen aus dem Kopp - Alles flott, alles top!" Aber auch Erwachsene haben ihre Zukunftsprobleme: der Jockey, der keinen Sinn mehr in seinem Leben sieht, weil er jedes Rennen gewinnt und endlich einmal verlieren möchte. Die Lehrerin, die Angst vor Kindern hat. Klar: So einfach läßt sich mit der Zukunft nicht schalten und walten, und so treiben in diesem vierteiligen, satirisch-komödiantischen Hörspiel dynamischer Planungswille und blinder Zukunftsglaube die seltsamsten Blüten.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Irene ClarinChefin
Frithjof VierockKurt Schnieke
Gernot DudaBaldur Butterstein
Bruni LöbelMarianne Butterstein
Horst SachtlebenFriedrich Beethoven
Angelika HartungHilde Beethoven
Klaus Peter BülzLudwig Beethoven
Dieter KettenbachPustewitz
Michael HabeckSchuster Schnapp
Erika PrahlFrau Klopp


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1991


Erstsendung: 1992 | 28'11


Darstellung: