ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Tankred Dorst, Ursula Ehler

Merlin oder Das wüste Land (3. Teil: Der Untergang)


Vorlage: Merlin oder Das wüste Land (Theaterstück)

Bearbeitung (Wort): Walter Adler

Komposition: Peter Zwetkoff

Regie: Walter Adler

Eine Gespensterrevue und ein Figurengewimmel wie auf den Bildern von Breughel und Bosch, angefangen und nie ganz fertiggemalt, das ist Dorsts "Merlin" auch im dritten Teil. - Mordred denunziert die Königin ob ihres Ehebruchs mit Lancelot, und Artus muß sie verbrennen lassen. Er ist froh, als Lancelot kommt und Ginevra befreit; doch weil Lancelot dabei seinen jüngsten Sohn tötet, muß er nach Frankreich ziehen und seine Burg belagern. Während Lancelot und Gawain, Freunde seit unvordenklicher Zeit, miteinander kämpfen auf Leben und Tod, zwingt der als Protektor zu Hause gebliebene Mordred die Königin, sich mit ihm ins Hochzeitsbett zu legen. Als Artus heimkehrt, steht sein Heer gegen Mordreds Heer. Auch Merlin weiß nicht, wie alles gekommen ist; auch Merlin kann die schreckliche Schlacht nicht verhindern. Am Ende tötet Artus seinen Sohn, dann wirft der getreue Kay das Zauberschwert ins Meer, dann kann Artus sterben, dann geht Kay weg und weiß nicht, wohin.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Ernst JacobiMerlin
Hans-Peter HallwachsKönig Artus
Kirsten BlockKönigin Ginevra
Sylvester GrothSir Lancelot
Rufus BeckSir Mordred
Wolfgang SörgelSir Kay
Siemen RühaakSir Gawain
Hilmar EichhornSir Agrawain
Arthur ThiemeSir Gareth das Kind
Peter BauseSir Geheris
Ernst August SchepmannDer Papst
Heinrich GiskesSir Girflet
Alois GargBischof
Johannes StevensKind
Christian RedlDer Sänger


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Mitteldeutscher Rundfunk 1993


Erstsendung: 28.12.1993 | 78'56


Darstellung: