ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Johann Wolfgang von Goethe

Reineke Fuchs (3. Teil: 9.-12. Gesang)


Vorlage: Reineke Fuchs (Epos)

Bearbeitung (Wort): Elisabeth Panknin, Robert Matejka

Komposition: Reiner Bredemeyer

Regie: Robert Matejka

Reineke streitet alle Untaten erneut ab. Er erhält Rückendeckung von vielen Freunden bei Hofe. Besonders die Äffin, seine Verwandte, beschwatzt den König. Als Reineke abermals ungeschoren davon kommen soll, fordert der Wolf ihn zum Zweikampf. Durch List und gegen alle Regeln eines Turniers kann der Fuchs den um vieles stärkeren Wolf besiegen. Er wird Kanzler. Seine Feinde liegen am Boden.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Jürgen HentschErzähler
Eberhard EscheReineke
Dietrich KörnerKönig
Christian BrücknerIsegrim
Christine SchornGieremund
Klaus PiontekLupardus
Ulrike KrumbiegelFüchsin
Jutta WachowiakRückenau


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

DS Kultur 1993


Erstsendung: 12.04.1993 | 54'35


Darstellung: