ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Thornton Wilder

Die Frau von der Insel Andros


Vorlage: Die Frau von Andros (Novelle)

Sprache der Vorlage: amerikanisch

Übersetzung: Herbert E. Herlitschke

Bearbeitung (Wort): Hellmut von Cube

Komposition: Günter Bialas


Regie: Friedrich Carl Kobbe

"Die Frau von der Insel Andros" ist eine der schönsten Erzählungen von Thornton Wilder. Sie spielt zu einer Zeit, in der Griechenlands weltliche und geistige Macht sich ihrem Ende zuneigt, und das Christentum sich bereits ankündigt. Diese Zeit der Wandlung nimmt in Chrysis, einer hochgebildeten und -kultivierten Hetäre reizvolle und ergreifende Gestalt an. Die meisterhafte Erzählung, deren Zauber auf der subtilen dichterischen Gestaltung einer uns ebenso fernen wie nahen Zeit beruht, ist von Hellmut von Cube für den Funk bearbeitet worden.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Ilse BallyChrysis
Ernie WilhelmiGlykerion
Rolf IlligPamphylos
Hanns SteinSimo
Robert MichalChremes
Else WolzMysis
Peter LührErzähler


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1951


Erstsendung: 04.01.1952 | 93'56


VERÖFFENTLICHUNGEN

Kassetten-Edition: Noa Noa Hörbuch Edition 2002


Darstellung: