ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kurzhörspiel, Kinderhörspiel



Jostein Gaarder

Sofies Welt (12. Kapitel: Der Weltgeist geht um im bankrotten Europa)


Vorlage: Sofies Welt (Roman)

Sprache der Vorlage: norwegisch

Übersetzung: Gabriele Haefs

Bearbeitung (Wort): Richard Hey

Komposition: Peter Zwetkoff

Regie: Hartmut Kirste

Hilde beschließt, Sofie und Alberto beizustehen und ihrem Vater einen Denkzettel zu verpassen, wenn er zur Johannisnacht aus dem Libanon heimkommt. Alberto sucht zwischen den Zeilen des Majors nach einem Ausweg aus der geistigen Gefangenschaft und erzählt von Hegel, Kierkegaard und Marx. Während Hilde so gefesselt ist, daß sie fast ihre Mutter verhungern läßt, ärgert sich Sofie über den Kapitalismus und darüber, daß Alberto ihr seinen Plan nicht verraten will.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Christoph BantzerErzähler
Gunda AurichSofie
Matthias HabichAlberto
Ulrike BliefertSofies Mutter
Peter FitzMajor Knag
Annette ZiellenbachJorunn
Julia von SellHilde
Eva-Maria HagenHildes Mutter
Christine Davis1. Sprecherin
Christine Heiß2. Sprecherin
Walter RenneisenIngebrigsten
Anke HartwigFra Ingebrigsten
Gerd AndresenBaßstimme
Matthias BrüggemannFernsehsprecher
Helene ElckaAlte Frau
Julia BräuerRotkäppchen
Friedrich von BülowScrooge
Rebecca SzerdaMädchen
Samuel Weiss1. Junge
Benjamin Reding2. Junge
Hüseyin Cirpici3. Junge
Sigrid Burkholder1. Mädchen
Eva Nägele2. Mädchen
Claudia Knupfer3. Mädchen


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk / Mitteldeutscher Rundfunk 1995


Erstsendung: 24.03.1995 | 22'52


CD-Edition: Der HörVerlag 2009


Darstellung: