ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel


Aus Studio 13


Ronnie Smith

Gier nach Gold

Übersetzt aus dem Englischen


Übersetzung: Norbert Hummelt

Regie: Stefan Hilsbecher

Mit einer Goldmünze fängt alles an: Ein Krügerrand aus dem Jahr 1964 bringt den vom Schicksal gebeutelten Detektiv Eddie Manson dazu, sich mit der eigenen Familienhistorie zu beschäftigen, die zugleich ein illustres Kapitel Londoner Kriminalgeschichte ist. Sein Vater, Gerry Manson, gehörte nämlich zur berüchtigten Southwark-Bridge-Bande, die in den Sixties einen Posttransport überfiel. Gerry Manson verschwand, mit einem beträchtlichen Teil der Beute. Nun, ein Vierteljahrhundert später, hat es eine ganze Schar in die Jahre gekommener Gangster immer noch auf diesen Schatz abgesehen - und auf Eddie, der die Wahrheit über seinen Vater herausfinden will, aber auch nicht viel dagegen hätte, bei dieser Gelegenheit ein reicher Mann zu werden.

Ronnie Smith, geboren 1939 in London, war Seemann, Soldat, Markthändler, Barmann und Fernfahrer. Als Autor hat er rund 50 Stücke für Hörfunk und Fernsehen geschrieben sowie mehrere Dutzend Short Stories. Der SDR produzierte 1994 sein Hörspiel "Alte Liebe rostet nicht".

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Winfried GlatzederEddie Manson
Angelika BartschDiana Martell
Helmut StangeBilly O'Neill
Rosemarie FendelTracey Dowling
Hans WyprächtigerNosher Ballantyne
Frank Stöckle
Reinhard von Stolzmann
Christian Stahr
Hans Treichler
Ulrich Faulhaber
Gottfried Breitfuß
Dieter Eppler
Joachim Jung
Adolf Spalinger
Karsten Müller
Stefan Rieger
Hans-Josef Eich


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1995


Erstsendung: 13.11.1995 | 52'08


Darstellung: