ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Gabriele Wohmann

Treffpunkt Wahlverwandtschaft


Regie: Hans Gerd Krogmann

Eine Radiokomödie mit erkennbarer Lust am Boulevard, der auf seine Weise Beziehungen stiftet und Bewegung in ehedem vollgestopfte Beziehungskisten bringt. Dabei geht es eigentlich nur um die Anbahnung einer einzigen Beziehung: der zwischen dem verwitweten Biologieprofessor Manfred Stollenreiter und der Reisekauffrau Lona Pepper, einem Single Mitte vierzig. Ein Paar, aus dem erst eines werden soll und das sich mit Zagen und Bedenken aufeinander zubewegt, behindert oder angetrieben von Ratschlägen aus dem Freundeskreis und einer telefonischen Intervention der Mutter des häuslich unselbständigen Professors bei seiner Künftigen. Wird sie es werden? Und er ihr Künftiger? Das eben ist die Frage. Denn daß die beiden nicht aufeinander geflogen sind, ist kein Wunder. Ihre erste Begegnung hat auf durchaus uncharmante Art durch Bekanntschaftsanzeigen in der Zeitung stattgefunden.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hannelore HogerLona
Rolf SchultManfred
Gerd WamelingRudi
Renate SchroeterBessy
Tilly LauensteinManfreds Mutter
Eva GargAlmut


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1996


Erstsendung: 15.12.1996 | 93'50


Darstellung: