ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Gebrüder Grimm

Spiegelmond

Frei nach dem Märchen "Der Froschkönig" von den Gebrüdern Grimm


Vorlage: Der Froschkönig (Märchen)

Bearbeitung (Wort): Andrea Czesienski, Werner Buhss

Komposition: Michael Rodach

Regie: Renate Heitzmann

Prinz Adrian sitzt vor einem Spiegel und ist verzweifelt: Drei Wirbel auf der Stirn, Segelfliegerohren und einen Pickel auf der Nase. So häßlich wie er ist niemand. Adrian möchte raus aus seiner Haut. Da scheint der Vollmond in den Spiegel und verwandelt Adrian in einen Frosch. Vergeblich sucht der König sein geliebtes Kind. Es ist verschwunden. Der treue Heinrich macht sich auf den Weg und sucht den Prinzen. Ein Frosch weist ihm den Weg zu einem Schloß, wo irgendwann alle Prinzen der Welt vorbeikommen, denn dort wohnt die schöne Prinzessin Charlotte.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Michael MeierAdrian/Frosch
Miriam GrudenCharlotte
Werner RehmHeinrich
Martin HoppeVater König, der Erste
Jörg GudzuhnVater König, der Zweite
Arno WyzniewskiSchmied
Carmen-Maja AntoniKröte


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio 1995


Erstsendung: 11.02.1996 | 54'18


Darstellung: