ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel



Jim Thompson

Gefährliche Stadt


Vorlage: Wild town (Roman)

Sprache der Vorlage: amerikanisch

Übersetzung: Ute Tanner, Werner Rehbein

Bearbeitung (Wort): Ulrich Lampen

Regie: Ulrich Lampen

Bugs McKenna ist ein ziemlicher Pechvogel, der sich eigentlich keinen Fehltritt mehr erlauben kann. So mag er gar nicht recht an die Chance glauben, die ihm Chief Deputy Lou Ford bietet, als er ihn aus dem Gefängnis holen läßt. Und tatsächlich: kaum hat er den Job als Hoteldetektiv im "Hanlon" angetreten, steckt er schon im größten Schlamassel. Der Buchhalter Alec Dudley stürzt bei einem Gerangel aus dem Fenster, Joyce, die hübsche Frau des reichen Hotelbesitzers, macht ihm vieldeutige Avancen und Ford, der heimliche Drahtzieher, spielt sein eigenes, undurchsichtiges Spiel.

Jim Thompson (1906-1976) veröffentlichte bereits als 15jähriger erste Short Stories. Seine Kriminalromnane, von denen eine Reihe verfilmt wurde, sind zutiefst pessimistisch. Der "Mythologe des Verbrechens", wie er genannt wird, zählt zu den herausragenden Autoren der Reihe "Radio Noir".

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Werner EichhornMike Hanlon
Ellen SchulzJoyce Hanlon
Siemen RühaakLou Ford
Christiane LeuchtmannAmy Standish
Ulrich PleitgenDavid "Bugs" McKenna
Bettina EngelhardtRosalie Vara
Gerhard GarbersOllie Westbrook
Ulli LothmannsAlec Dudley
Karl-Michael MechelBeamter
Ulrike GroteSue


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk / Südwestfunk 1996


Erstsendung: 15.03.1997 | 52'27


Darstellung: