ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Alexandre d. Ä. Dumas

Der Graf von Monte-Cristo (2. Teil der dreiteiligen Fassung)

Hörspielbearbeitung in 3 Teilen


Vorlage: Der Graf von Monte-Cristo (Roman)

Sprache der Vorlage: französisch

Bearbeitung (Wort): Helmut Peschina

Komposition: Mario Peters

Regie: Walter Niklaus

Fast ein Vierteljahrhundert nach seiner Verhaftung, acht Jahre nach seiner Flucht aus der Festung If, kommt Edmond Dantès zu Beginn des Jahres 1838 nach Paris. Als Graf von Monte-Cristo erregt er seiner märchen-haften Reichtümer wegen überall großes Aufsehen. Schon bald steht er auf vertrautem Fuße mit einigen der hochangesehensten Familien --- es sind die seiner drei Todfeinde. Der einstige Fischer Fernand - er hat Mercedes, Edmonds Braut, gereiratet - hat es bis zum Grafen von Morcerf und Mitglied der Pairskammer gebracht. Dank verpflichtet ihn Monte-Cristo, der seinen Sohn Albert von Morcerf in Rom aus den Händen von Banditen gerettet hat. Der Buchhalter Danglars ist inzwischen Baron und der reichste Bankier der Stadt. Der Graf vertraut ihm nicht nur seine beträchtlichen Geldgeschäfte an, sondern gibt ihm auch einen äußerst vermögenden Schwiegersohn (mit dem allerdings weiter nicht bekannten Namen Andrea Cavalcanti) an die Hand. Und auch Staatsanwalt von Villefort ist längst nicht mehr in Marseille. Doch selbst als Generalstaatsanwalt des Königs kommt er nicht umhin, der Einladung des Grafen von Monte-Cristo in eben jenes Landhaus in Auteuil zu folgen, in dessen Garten er einst einen einer geheimen Affäre entstammenden Sohn gleich nach der Geburt vergraben hat. Noch weiß er nicht, daß der Junge wie durch ein Wunder am Leben gelieben ist. Noch weiß er auch nichts von dem Fläschchen mit Gift, das seine Frau von Monte-Cristo als Arznei erbat, und er kann keinen Zusammenhang herstellen zu den plötzlichen Todesfällen, die sich in seinem Hause häufen und einen schrecklichen Verdacht auf seine Tochter Valentine fallen lassen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Ernst JacobiErzähler
Mathieu CarrièreEdmond Dantés
Wolfgang PampelHerr von Morcerf
Corinna KirchhoffFrau von Morcerf
Lutz HerkenrathAlbert von Morcerf
Jürgen HentschHerr von Villefort
Angelica DomröseFrau von Villefort
Frauke PoolmanValentine Villefort
Ulrich WildgruberBaron Danglars
Ellen HellwigFrau Danglars
Cornelius ObonyaMaximilian Morel
Thomas WolffBertuccio, Kammerdiener
Götz SchulteAndrea Cavalcanti
Horst HiemerDoktor
Peer-Uwe TeskaFranz von Epinay
Fred AlexanderNotar


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Mitteldeutscher Rundfunk / Bayerischer Rundfunk / ORF Wien 1997


Erstsendung: 11.10.1997 | 56'09


Darstellung: