ARD-Hörspieldatenbank

Kinderhörspiel, Hörspielbearbeitung



Michael Ende

Momo (9. Teil: Gefunden und verloren)


Vorlage: Momo (Roman)

Komposition: Jochen Scheffter

Regie: Klaus-Dieter Pittrich

Die grauen Herren hatten die Herrschaft über die Stadt übernommen. Momo hatte sie nach einem Jahr nicht wiedererkannt. Aus Ninos gemütlichem Restaurant war ein Schnellimbiß geworden. Und Gigi war berühmt geworden und hatte keine Zeit mehr für Momo. Als sie ihn endlich abpaßte, hätte er sie fast mit seinem Straßenkreuzer überfahren. Und selbst dann redete er nur von seiner Karriere als Erzähler im Fernsehen und daß er gleich mit dem Flugzeug wegmüsse. Momo konnte kein einziges Wort sagen. Und ihr war klar, daß Gigi krank war, so krank, daß ihm die alten Freunde wie Beppo und Momo egal waren. Und daß die grauen Herren ihre Hand im Spiel haben mußten.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Karin AnselmErzählerin
Julia LechnerMomo
Rufus BeckGigi
Friedhelm Ptok1. Gast
Bodo Primus2. Gast
Monika VolgerFrau
Thomas PiperNino
Christoph LindertDiener
Ute Mora1. Dame
Bettina Hauenschild2. Dame


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk / Bayerischer Rundfunk 1997


Erstsendung: 13.05.1997 | 19'26


CD-Edition: Der Audio Verlag 2005


CD-Edition: Der Audio Verlag 2005 / Hörbuch Hamburg 2013


Darstellung: