ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Salman Rushdie

Des Mauren letzter Seufzer (1. Teil)


Vorlage: Des Mauren letzter Seufzer (Roman)

Sprache der Vorlage: englisch

Übersetzung: Gisela Stege

Bearbeitung (Wort): Norbert Schaeffer

Komposition: 440 Hertz

Regie: Norbert Schaeffer

Einen weiten Bogen über fünf Generationen spannt Salman Rushdie in seinem neuesten Roman, den der WDR in aufwendiger Besetzung zum Klingen gebracht hat. Moraes Zogoiby, genannt der "Mohr", ist der letzte Nachkomme einer einflußreichen indischen Familie überaus wohlhabener Gewürzhändler. Sohn einer kapriziösen Malerin und Muse mancher Maler und eines zum Christentum übergetretenen jüdischen Handelsherrn portugiesischen Ursprungs, hütet Moraes ein Geheimnis, dem der Hörer dieser mit atemberaubender Spannung und großer literarischer Brillanz ausgestatteten Produktion ganz allmählich auf die Spur zu kommen glaubt. Die Entwicklung des indischen Subkontinents in unserem Jahrhundert, seiner politischen und sozialen Spannung, prägt die Geschichte eines bizarren Individuums und entführt den Hörer in eine Welt des Duftes, der Leidenschaften und des Todes ...

Salman Rushdie, geboren 1947 in Bombay, ist seit 1964 britischer Staatsbürger. Er hat Drehbücher und mehrere Romane geschrieben. Sein vierter Roman "Die satanischen Verse" (1988) wurde nach seiner Veröffentlichung wegen der von Fundamentalisten erhobenen Blasphemie-Vorwürfe in den meisten islamischen Ländern verboten. Seine Bücher wurden öffentlich verbrannt. Die Auseinandersetzungen gipfelten in dem als "Todesurteil" gegen ihn verbrämten Mordaufruf des iranischen Ayatollah Khomeini. Für sein literarisches Werk wurde Salman Rushdie mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Salman Rushdie ist Präsident des Europäischen Schriftstellerparlaments und Initiator der "Stätten der Zuflucht", eines internationalen Netzwerkes für verfolgte Autoren und Übersetzer. Mit "Harun und das Meer der Geschichten" präsentierte der WDR im vergangenen Jahr eine seiner erfolgreichsten Produktionen. Als Audio-Book des HörVerlags wurde diese Produktion mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Peter DirschauerMoraes Zogoiby, genannt "der Moor"
Ingrid AndreeAurora
Jürgen HentschAbraham
Alexandra von SchwerinAurora, 13 Jahre
Matthias HaaseAbraham, 36 Jahre
Katharina MatzEpifania
Horst MendrochFrancisco
Katharina PalmBelle
Henning SchimkeCamoens
Gunda AurichCarmen
Jens WawrczeckAires
Elisabeth SchererFlory
Wolfgang ForesterNotar
Charles P. FitzpatrickResident
Reinhard SchulatSepoy
Lisa AdlerSchneewittchen
Beate AbrahamAyxa


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk / Norddeutscher Rundfunk 1997


Erstsendung: 23.03.1997 | 59'33


Kassetten-Edition: Der HörVerlag 1998


Darstellung: