ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Alfred Prugel

Josephine



Regie: Detlof Krüger

Der Held kennt nur eine Wirklichkeit: Napoleon. Sein Haus ist ein richtiges Napoleon-Museum, vollgestopft mit Dokumenten und Reliquien; als Prunkstück wird den Besuchern das Bett der Josephine gezeigt. Als nun eines Tages ein junges Mädchenkommt, das Josephine heißt und auch so aussieht wie des ersten Napoleons erste Frau, verwandelt sich unser Napoleon-Priester vollends in sein angebetetes Idol. Er fühlt sich berufen, die Weltgeschichte zu korrigieren und Josephine wieder ihrem rechtmässigen Gatten, nämlich sich selbst, zuzuführen.(Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Max MairichMonsieur Napoleon
Joachim Engel-DenisBaptiste, sein Neffe
Alwy BeckerJosephine
Helga MietznerMadame Helene
Ernst AltmannEin Reiseleiter
Annelene Hanke-ReichertEine Dame
Walter GrütersEin Beamter


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1959

Erstsendung: 18.01.1960 | 60'50


Darstellung: