ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Günter Bruno Fuchs

Ich war einmal ein König


Regie: Theodor Steiner

Pellmann gehört zum Geschlecht jener Taugenichtse, die wenig übrig haben für den sogenannten Ernst des Lebens, der doch nur Anpassung, Lebensstandard und Sozialprestige meint. Aber der Ernst des Lebens rächt sich an dem Träumer: gerade im Traum muß Pellmannin einem Büro sitzen, Ärmelschoner tragen, Zahlenkolonnen addieren, muß die geheiligten kleinbürgerlichen Konventionen respektieren und sich schließlich regelrecht verloben. Das kann nicht lange gut gehen; Ein Leierkastenmann ist schuld daran, daß Pellmann aus seiner Traumexistenz wieder in die Wirklichkeit stolpert, wo er um jedes Büro einen großen Bogen machen kann. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Gunnar MöllerPellmann, Tagelöhner
Alfred SchieskeBahnhofsvorsteher
Klaus BoltzeVerkäufer
Joachim TeegeAlfons Ärmchen, Hauswirt und Perückenmacher
Karl BockxKarl August Patenbrink
Karl LuleyMeierhaus
Helga Mietzner-ThiemBenedikte Patenbrink
Käte JaenickeClementine Eisenkern


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1960


Erstsendung: 23.05.1960 | 62'57


Darstellung: