ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Vicki Baum

Menschen im Hotel


Vorlage: Menschen im Hotel (Roman)

Sprache der Vorlage: amerikanisch

Übersetzung: N. N.

Bearbeitung (Wort): Gerda Corbett

Komposition: Raimund Rosenberger

Technische Realisierung: Fred Bürck; Marlies Kranz

Regieassistenz: Lothar Timm


Regie: Heinz Günther Stamm

In der internationalen Atmosphäre eines Grandhotels lebt die russische Tänzerin Grusinskaja - bewundert und beneidet von aller Welt. Sie lässt niemanden etwas ahnen von ihrem inneren Konflikt, aus dem sie die plötzlich entflammte Liebe zu Baron von Gaigern noch einmal zu befreien scheint. Gaigern wiederum, auch ein Hotelgast, verbirgt hinter weltmännischem Auftreten eine dunkle Seite seiner Existenz. Da ist auch der Generaldirektor Preysing, dessen wohlgefüllte Brieftasche darüber hinwegtäuscht, dass er auf eine lebenswichtige Entscheidung zusteuert. Und da ist der alte Buchhalter Kringelein, der auf der Spur seines betrügerischen Chefs ist. All diese Schicksale verwickeln sich ineinander zu tragischen und komischen Ereignissen mit allen Schattierungen, die das Leben bereithält.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Brigitte HorneyDie Tänzerin Grusinskaja
Willy MaertensOtto Kringelein
Erik SchumannBaron von Gaigern
Paul DahlkeGeneraldirektor Preysing
Gisela ZochFlämmchen, Sekretärin
Günter PfitzmannAgent Meierheim
Lisa HellwigSuzanne, Zofe
Heinz KlingenbergWitte, Kapellmeister
Horst UhseSenft, Portier
Dinah HinzAnna, Stubenmädchen
Thomas BrautSchurmann, Hausdiener
Heinz SchimmelpfennigChauffeur
Melitta Berg
Traute Rose
Eva Pflug
Helene Elcka
Paul Dättel
Robert Dietl
Ernst Sladeck
Hans Schlick
Alexander Malachowsky
Peter van Hamme


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1958


Erstsendung: 09.09.1958 | 81'10


VERÖFFENTLICHUNGEN

CD-Edition: Der Hörverlag 2012


AUSZEICHNUNGEN

hr-2 Hörbuchbestenliste Januar 2013 (CD-Edition)


REZENSIONEN

Kegel, Sandra: Wenn die Drehtür unermüdlich rotiert. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung. 19.01.2013. S. 32 (zur CD- Ausgabe).


Darstellung: