ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Peter Krone

Wirrwarr in Knallidyll


Vorlage: Wirrwarr in Kanllidyll (Erzählung)

Komposition: Peter Zwetkoff

Regie: Hartmut Kirste

Lilly R. Gernis hat genug von ihrer Zweizimmerbude mit undichten Fenstern, in der sie mit ihren drei Kindern lebt. Kurzentschlossen besetzt sie eine leerstehendes Prunkobjekt der ehemaligen Staatsführung, das im Laufe der Jahre viele Jagdgäste beherbergt hat. Einer dieser Gäste war der außerirdische und sehr jagdwütige König Mippundi. Mit dem Verlust seines Wildschweinreviers will der sich aber nicht abfinden. Er schickt den Kindern Pauline und Berendice einen Cyperflipper, mit dem sie auf virtueller Basis ihre Märchen wahrwerden lassen können, um sich ungestört an Lilly "Ärgernis" heranzumachen. Der Plan geht schief, denn Pauline läßt damit den Hexenmeister aus Goethes "Zauberlehrling" auferstehen, und der beugt sich nicht den Gesetzen der virtuellen Realität. Wenn auch unsichtbar, sorgt Spiritus Johanni für einigen Wirrwarr in Knallidyll.

Peter Krone, geb. 1955 in Berlin, 1975-77 Arbeit an der Erdgasleitung in der Ukraine, danach Germanistikstudium. 1983 Dramaturgieassistent beim Fernsehen der DDR. Seit 1985 freiberuflich als Szenarist, Hörspiel- und Synchronautor tätig. Veröffentlichung von Gedichten und Prosatexten in Anthologien.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Annelie LeschkePauline
Dorothea SellBerendice
Susann ThiedeGernis, Lilly R.
Veit SchubertMippundi
Klaus HermMokra
Mechthild GroßmannRonda
Rudolf WesselySpritus
Reiner Heise1. Android
Ahmat Mesghara2. Android
Wolfgang SörgelBürgermeister
Fred DelmareGemüsehändler
Horst LebinskyWachtmeister Schnulke
Siegfried WorchStimme am Telefon
Matthias HummitzschLehrer
Benjamin BiermannStephan
Peggy LangeSchülerin
Franziska RommelSchülerin
Maxi CarlSchülerin
Benjamin FischerSchüler
Tobias AnderschSchüler


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Mitteldeutscher Rundfunk 1998


Erstsendung: 31.05.1998 | 47'47


Darstellung: