ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel, Kriminalhörspiel



Rüdiger Grothues

Quak!

Eine Kriminalgroteske


Regie: Hans Helge Ott

Senscheid hat wieder mal eine Frau kennengelernt. Die Angebetete heißt Hildegard, macht in Öko, lebt in einer Landkommune. Um sich bei ihr einzuschmeicheln, hat er sich bereit erklärt, den Naturfreaks beim Einsammeln von Kröten zu helfen. Die "Krötenwanderparty" findet an einem neblig-grauen Tag statt - man sieht die Hand vor Augen nicht. Jens-Uwe, einer der Kommunarden, sieht bald gar nichts mehr: er wird von einem herannahenden Auto auf der Landstraße überfahren. Und auch Klärchen, die Mitbewohnerin von Hildegard, wird Opfer eines rätselhaften Verkehrsunfalles. Können Kröten töten?

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Heinz SchubertKommissar Tacker
Konstantin GraudusAssistent Henry
Hans-Peter HallwachsDoktor Senscheid
Ingeborg KallweitAssistentin Petermann
Marion BreckwoldtHildegard
Irene KleinschmidtKlärchen
Stephan SzaszJens-Uwe
Erik RoßbanderMakler
Hille DarjesWirtin Popina


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen / Rink 1998


Erstsendung: 12.02.1999 | 11'25


Darstellung: