ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel, Kriminalhörspiel



Rüdiger Grothues

Muh!

Eine Kriminalgroteske


Regie: Hans Helge Ott

Tacker hat mal wieder "verschissen" - das heißt: beim Wetten auf der Galopprennbahn hat er auf das falsche Pferd gesetzt. Senscheid hat mal wieder gewonnen. Ganz und gar verloren hat Frau Störpeter, die hiesige Metzgersgattin. Sie wird ziemlich steifgefroren am Fleischerhaken zwischen Rinderhälften im Kühlhaus des Familienbetriebes tot aufgefunden. Mit der zweiten Leiche in diesem Fall sieht es nicht viel besser aus: Harald, Schlachtergeselle bei den Störpeters, wurde ziemlich fachmännisch der Bauch aufgeschlitzt, dann erst wurde er von einer wilden Stute totgetrampelt.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Heinz SchubertKommissar Tacker
Konstantin GraudusAssistent Henry
Hans-Peter HallwachsDoktor Senscheid
Ingeborg KallweitAssistentin Petermann
Svenja PagesIlse
Heiko SenstHarald
Wilfried DziallasSchlachter Störpeter
Ingrid WaldauFrau Störpeter
Wolfgang KlemetPfarrer Schorf
Otmar Willi WeberLautsprecherstimme
Hille DarjesWirtin Popina


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen / Rink 1998


Erstsendung: 12.02.1999 | 13'17


Darstellung: