ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel, Kriminalhörspiel



Curt Goetz-Pflug

Zu den Akten

Nach einer Idee von Billy Rose



Regie: Curt Goetz-Pflug

An der Kreuzung der 7. und 42. Straße in New York wird ein Mann, der in blinder Hast den Damm überquert, von einem Lastwagen überfahren. Er ist sofort tot. Ein Verkehrsunfall wie tausend andere? Der Mann hatte kurz vorher - schweißnaß und totenbleich - dringend nach einem Arzt gefragt. So wird der Fall der Kriminalpolizei übergeben. Ein Telegramm, ein leeres Tablettenröhrchen mit der Aufschrift Morphan, das man in der Tasche des Toten findet, und die Feststellung, daß die Frau des Toten infolge der seit langem zerrütteten Ehe an einer Fülle von Krankheitserscheinungen litt und einen steigenden Bedarf an Schlafmitteln hatte, die ihr von ihrem Arzt bereitwillig zur Verfügung gestellt wurden, lassen die widersprechendsten Kombinationen zu.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Eva Ingeborg ScholzCatherine Glenway
Klaus MiedelCharles Glenway
Gerd MartienzenThomas Kennington, Chirurg
Kurt VespermannHoward Tyler, Leutnant
Erich FiedlerEdward Ellison, Barmixer
Wolfgang KielingWilliam Dewey, Verkehrspolizist
Peter SandbergCarnap, Sergeant
Georg GütlichLouis Davison, Geschäftsführer
u.a.


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Nordwestdeutscher Rundfunk 1952

Erstsendung: 04.07.1954 | 28'30


Darstellung: