ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Virginia Woolf

Die Wellen


Vorlage: Die Wellen (Roman)

Sprache der Vorlage: englisch

Übersetzung: Marlys Herlitschka, Herbert E. Herlitschke

Bearbeitung (Wort): Walter Hilsbecher

Technische Realisierung: Fred Bürck; Erla Büchler

Regieassistenz: Lothar Timm


Regie: Bernhard Rübenach

In inneren Monologen enthüllt sich das Leben sechs junger Angehöriger der englischen Society. Mit traumhafter Schärfe gleitet ihr ganzer Lebensweg - eingebettet in die Schilderung eines einzigen Tages am Meer - vorüber, nicht als biographische Chronik, nicht als Geschichte ihrer Handlungen und der Entwicklung ihrer Charaktere, sondern in Momentaufnahmen ihrer Sensibilität, ihrer sich auf den verschiedenen Stufen des Daseins wandelnden Hingabefähigkeit an das Phänomen des Lebens.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Wolfgang BüttnerErzähler
Gustl HalenkeSusan
Solveig ThomasRhoda
Henni Schneider-WenzelJinny
Gert WestphalBernard
Walter HilsbecherNeville
Pinkas BraunLouis


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk / Westdeutscher Rundfunk

Erstsendung: 10.02.1962 | 100'05


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • CD-Edition: Der Audio Verlag 2003

Darstellung: