ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Ethan Hawke

Hin und weg


Vorlage: Hin und weg (Roman)

Sprache der Vorlage: amerikanisch

Übersetzung: Kristian Lutze

Bearbeitung (Wort): Karin Hutzler

Regie: Karin Hutzler

Boy meets Girl: William, 20, lebt in New York und arbeitet gelegentlich als Schauspieler. Er lernt Sarah kennen, die gerade in die Stadt gekommen ist und Musik machen will. Er verliebt sich Hals über Kopf, mit allem drive und mit allen Konsequenzen. Sarah kann im Tempo nicht ganz mithalten, entzieht sich mitunter, Schwierigkeiten treten auf. William und Sarah verhandeln mehr als ihre Liebesgeschichte. Sie haben den Kopf voller unklarer Entwürfe von sich selbst und von dem Leben, das vor ihnen liegt. Alles scheint offen, und doch entscheidet jeder Schritt, den sie tun, über das Ganze.

Ethan Hawke, geboren 1970 in Austin/Texas, lebt in New York, Theater- und Filmschauspieler ("Der Club der toten Dichter", "Reality bites"). "Hin und weg", Romandebüt mit autobiographischen Zügen, wurde bei seinem Erscheinen 1996 in den USA gefeiert.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Matthias MatschkeWilliam
Angela SchanelecSarah
Cornelius ObonyaDecker
Wolfgang DehlerMautwächter


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio 1998


Erstsendung: 10.05.1999 | 41'29


REZENSIONEN

Frank Olbert: FAZ, 10.5.1999


Darstellung: