ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Daniel Boulanger

Die Reise nach Maronne

übersetzt aus dem Französischen


Übersetzung: Erika Tophoven, Elmar Tophoven

Regie: Cläre Schimmel

Ein Mann befindet sich im Büro eines Polizeikommissars. Er muss aufgrund aller möglichen zufälligen Indizien des Mordes verdächtigt werden. Es wird dabei jedoch kein vordergründiger kriminalistischer Realismus dargeboten. Vielmehr will der Autor zeigen, wie komplex, relativ und ambivalent die Realität ist, wie bei völliger Übereinstimmung der Fakten und der psychologischen Umstände, jeder Vorgang so oder auch ganz anders gewesen sein könnte.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Gerd BaltusEdouard Clamerand
Ernst Fritz FürbringerPolizeikommissar
Anita HöferLucie Verane
Lola MüthelSolange, Frau des Kommissars


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk / Norddeutscher Rundfunk 1964


Erstsendung: 28.10.1964 | 73'05


Darstellung: