ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Bernard Farrell

Klavierstunden


Vorlage: The year of Jimmy Somers (Theaterstück)

Sprache der Vorlage: englisch

Übersetzung: Iris Krüger

Regie: Burkhard Ax

Eine Frau wird 52 und kann zwischen dem letzten Geburtstag und dem heutigen keine großartige Veränderung feststellen, was daran liegt, dass sie nach wie vor an den Unternehmungen festhält, die ihr wichtig sind. Dazu gehören das Spiel und die Sorge um Mitmenschen; beides steht in einer ungewöhnlichen Beziehung zueinander. Jährlich zum Geburtstag sucht Marriet den Hafenpier auf, um dort aus den Anfangsziffern vorbeifahrender, roter Autos eine Telefonnummer zu erstellen, die sie daraufhin wählt. Inzwischen blickt sie auf eine Reihe von besonderen Geschichten mit Angerufenen zurück. Nur Spott und Verachtung für Marriets Lebenswandel und deren Spielleidenschaft kennt dagegen die stets präsente, längst tote Mutter. Um sich gegen die unerbittlich harte Stimme der Mutter zu verteidigen und ihren Sinn im Dasein zu behaupten, lässt Marriet die letzte Geschichte mit Jimmy Somers Revue passieren, einem verheirateten Mann, der sich aufgrund der vielen Bridge-Spiele seiner Ehefrau Alice mit Maurice vernachlässigt und betrogen fühlt. Der Versuch, seine Frau durch das Klavierspiel von seinen Qualitäten zu überzeugen, scheitert daran, dass er das begehrte Lied "The Bells Are Ringing" nicht beherrscht. Ein Grund für Marriet, es ihm beizubringen.

Bernard Farrell, geboren im irischen Sandycove bei Dublin, begann seine Karriere als Theaterschriftsteller beim Abbey Theatre in Dublin. Nachdem dort 1979 sein erstes Stück "I do not like Thee, Doctor Fell" uraufgeführt worden war, entstanden weitere sechzehn Theaterstücke, die vor allem in Irland und im englischen Sprachraum, aber auch in Belgien, den Niederlanden und Deutschland gespielt wurden. Bernard Farrell wurde mit zahlreichen irischen Literaturpreisen geehrt. Für die englische Originalfassung dieses Hörspiels, "The year of Jimmy Somers" erhielt Farrell den Prix Italia (1987).

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Karin AnselmHarriet Mulcahy
Peter FröhlichJimmy Somers
Karin BuchholzMutter
Karin EickelbaumAlice Somers
Hannes FischerMaurice
Christa StrobelAlte Frau
Nele Hippe-DavisDiana

Musiker: Matthias Keul (Klavier)

 


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2000


Erstsendung: 05.11.2000 | 58'50


Darstellung: