ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Franz Werfel

Der veruntreute Himmel


Vorlage: Der veruntreute Himmel (Roman) Der veruntreute Himmel (Theaterstück)

Bearbeitung (Wort): Fred von Hoerschelmann, Ladislaus Bus-Fekete


Regie: Heinz-Günter Stamm

Die böhmische Magd Teta Linek ist ein einfacher Mensch, robust und mürrisch nach außen hin, unermüdlich und treu im Dienste ihrer Herrschaft und voll kindhafter Frömmigkeit. Doch in der Tiefe ihrer einsamen Seele lauert zeitlebens eine kreatürliche Angst vor der Ewigkeit. Sie wünscht sich einen verläßlichen Fürsprecher zum Himmel und hofft ihn in ihrem Neffen Mojmir gefunden zu haben. Jahrzehntelang gibt sie ihren mühsam verdienten Lohn hin, um den Verwaisten die höhere Schule besuchen und Theologie studieren zu lassen. Sie ahnt nicht, daß ihr Opfer verschwendet ist, wie freilich auch ihr einfältiger Glaube nicht frei war von Berechnung und Eigennutz.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Mila KoppTeta Linek
Kurt MeiselMojmir Linek, ihr Neffe
Dietmar SchönherrKaplan Johannes Seydel
Harry HardtLeo Baron Argan
Erika von ThellmannLivia, seine Frau
Hans BaurPfarrer Ottokar Janku
Melanie HoreschovskyKathi Zikan
Heinz Leo FischerKarel Fasching
Anja BuczkowskiMascha, Mojmirs Freundin
Nora MinorTetas Schwägerin
Heinz BeckHerr Fleissig
Barbara GallaunerFrau Fleissig
Fritz EckhardtReiseleiter Kompert
Hilde BerndtDie Stellenvermittlerin
Anton ReimerMaestro della camera
Robert GrafDer Gärtner
Erwin FaberDer Arzt
Kurt StielerPapst Pius XI.
Alois Maria GianiMonsignore Caccia
Willy RösnerPfarrer
Heliane BeiMitpilgerin
Rotraut GrauerKrankenschwester
Ursula BodeDienstmädchen
Jochen HauerPostbeamter
Alexander MalachovskyBriefträger
Fred KallmannSchaffner
Fritz WepperBursche
und andere
Erro WackerAn- und Absage


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1957

Erstsendung: 07.05.1957 | 89'45


Darstellung: